Grandhotel Giessbach

 
Bild-Slider

 

Grandhotel Giessbach

CH-3855 Brienz / Bern

  +41 33 952 25 25  
  E-Mail  
  www.giessbach.ch  
  Online buchen     Bildergalerie

Hotel Typ :

Romantik Hotel, See, Park, Bankette, Anlasse, Hochzeit, Seminar, Standseilbahn


Hotel Ausstattung :

70 Zimmer, Gourmetrestaurant, Parkrestaurant, Bar, älteste Standseilbahn, 22ha Park, Seminarräume, historische Bankettsäle, gratis WLAN


zurück

Heute wie vor hundert Jahren bildet die historische Hotelresidenz an den vielbesungenen, silbern schäumenden Giessbachfällen hoch über dem Brienzersee eine Welt für sich. Umgeben von Bergen, Wäldern und Alpwiesen, verblüfft dieses Märchenschloss aus der Belle Epoque mit seinem atemberaubendem Ausblick auf die unversehrte Brienzerseelandschaft. Nehmen Sie sich eine Auszeit in dieser Oase der Gastfreundschaft weit abseits von jedem Alltagstrubel und Verkehr.

Unser Garten

Bereits 1875 öffnete das Grandhotel Giessbach seine Tore. Dank der Rettung durch eine von Franz Weber ins Leben gerufene Stiftung, steht es heute noch. Seit 2014 schmücken die Gartenanlagen passenderweise historische Zierpflanzen aus dem Fundus der Stiftung ProSpecieRara, die sich für die Erhaltung bedrohter Zier- und Nutzpflanzen einsetzt. Gleich drei Sammlungen wurden angelegt: eine Dahlien-Sammlung, eine Hortensiensammlung und eine Astilbensammlung. Auf der Aussichtsterrasse bieten die schattigen Plätze optimalen Lebensraum für die 39 Hortensien und 16 Astilbensorten. An den sonnigen Plätzen blühen von Juli bis Oktober die Dahlien. Die Sammlungen sind ein Schaufenster in vergangene Zeiten und sind auch von grossem Wert für die Absicherung dieser Sorten.

  • Hortensie „Thomas Hogg“ aus dem Jahr 1876
  • Bekannte Schweizer Züchtungen, die heute kaum mehr erhältlich sind
  • Sorten aus der Vogelserie, „Flamingo“ oder „Blaukehlchen
  • Erhaltung durch ProSpecieRara