Schloss Münchenwiler

 
Bild-Slider

 

Schloss Münchenwiler

CH-1797 Münchenwiler / Bern-Mittelland

  +41 26 672 81 81  
  E-Mail  
  www.schloss-muenchenwiler.ch  
  Online buchen     Bildergalerie

Hotel Typ :

Familie, Geschäftlich, Kunst & Kultur, Mountain Biking, Natur, Romantik, Wandern


Hotel Ausstattung :


zurück

Das Schloss Münchenwiler - nicht weit vom historischen Städtchen Murten - liegt inmitten einer grosszügigen Parkanlage. Hier erwartet Sie die gediegene Stimmung aus herrschaftlichen Zeiten. Gegründet als Cluniazensisches Priorat, danach erweitert zum bernischen Feudalsitz, empfangen wir Sie heute in der historischen, aber zeitgemäss ausgebauten Schlossanlage. Das Schloss Münchenwiler vereint das 11. mit dem 21. Jahrhundert, seit Ewigkeiten wachen gute Geister still über dieses schöne Anwesen.

Unser Garten

Markante Bäume im Schlosspark
Die dominierenden Bäume im Schlossareal sind die Mammutbäume, Sequoia giganteum, die den nordwestlichen Turm von 1537, der 1850 zerfiel, ersetzen. Ihr Alter beträgt ca. 150 Jahre mit einer Höhe von rund 45 Metern, unter Dorfbildschutz stehend und mit Blitzableiter versehen. Sehr alte Bäume sind die Hängeeschen beim Brunnen mit einem geschätzten Alter von über 200 Jahren. 
Optimale Wachstumsbedingungen haben die Lärchen über dem Gewölbekeller durch die gleichmässige Feuchtigkeit des Sandsteins und der guten Luftversorgung der Wurzeln. Die Lärchen umklammern das Kellergewölbe. Durch diese optimalen Bedingungen sind sie rund 50% grösser (Stammdurchmesser) als gleichzeitig im Wald gepflanzte Lärchen. Im 18. und 19. Jahrhundert kam, mit den Auslandaufenthalten der Besitzer die Vorliebe für exotische Bäume auf. Beispiele dafür sind die serbische Fichte, die Sicheltanne, die Metasequoias und der begehbare Lebensbaum Thuja.

Kräutergarten
Unser Kräutergarten ist seit Jahrhunderten ein Nutzgarten, angelegt von den Cluniazenser Mönchen, später weitergepflegt von verschiedenen Schlossherrschaften und heute unverzichtbar für unsere Küchenmannschaft. Diese Schatztruhe beherbergt über 200 verschiedene Pflanzen; von den gemeinen bis zu den seltenen, regional bekannte und aus fernen Ländern mitgebrachte. Wir freuen uns, dieses schöne Erbe weiter zu pflegen, die Schlossküche zu bereichern und ihnen den Kräutergarten als Ort des sinnlichen Erlebens zur Verfügung zu stellen.

  • Kräutergarten mit ca. 200 bis 300 verschiedenen Pflanzen
  • Historischer Baumbestand
  • Gemüsegarten mit vielen ProSpeciaRara Produkten
  • Historischer Gartenpavillon (wird als Whiskey und Smokerslounge genutzt)
  • Historischer Badeteich, welcher im Sommer zum Baden genutzt werden kann
  • Lauschige Ecken und Orte zum Verweilen (Schaukel etc.)